Kategorien
Vorblick

Die Pforte der Einweihung

aufgeführt durch junge Menschen, die eine echt menschliche Erkenntnis suchen

Soeben hat eine neue Art von Einführungsversuch für junge Menschen in die Anthroposophie begonnen. Die Gedankenversuche und die künstlerische Tätigkeit sollen zusammengehen. Es handelt sich um die gemeinsame Aufführung des ersten durch Rudolf Steiner entstandenen Mysteriendramas.

Die Teilnehmer lernen zuerst das Mysteriendrama kennen. Schon das allein lohnt sich. Sprachgestaltung, Schauspiel, Eurythmie und Singen kommen dazu. Jedes Treffen steht auch für sich, man kann die langfristige Teilnahme offen lassen.

Die Mysteriendramen zeigen Fallbeispiele für die Verwandlungen der Menschen auf dem Wege der inneren Schulung. Nach und nach werden auch die karmischen Hintergründe der geschilderten Personen sichtbar. Sinnliches und übersinnliches Geschehen wechselt auf der Bühne ab und erfordert neue Bühnenkünste.

Die nächsten Treffen sind wie folgt. Weitere Termine werden bekanntgegeben!

  • Freitag, den 11. Januar, 2019, 17 Uhr bis Samstag, den 12., 17 Uhr, Nürnberg. Dann singt am 12. Januar um 18 Uhr Constanze Saltzwedel in Nürnberg das Traumlied von Olav Åsteson. Un-kostenbeitrag 30 €. Anmeldung bitte bis zum 7. Januar.
  • Freitag, den 1. Februar, 18 Uhr 30 bis Sonntag, den 3., endend mit einem Mittagessen um 13Uhr 15, Söcking bei Starnberg. Diesmal sind Menschen jeden Alters willkommen. Veranstalter ist Haus Freudenberg, mit eigenen Preisen; für die jungen Teilnehmer gelten jedoch die Sonderpreise: 50 € im Gruppenquartier, 100 € im Einzelzimmer. Anmeldung ist über hausfreudenberg.de.
  • Arbeitsgruppe im Rahmen der Tagung Im-Puls, Mittwoch, den 6. März, 18 Uhr 30 bis Sonntag, den 10., 12 Uhr 30, Kassel. Unkostenbeitrag 100 €. Anmeldung ist über im-puls.org
  • Freitag, den 29. März, 17 Uhr bis Sonntag, den 31., 17 Uhr, Freiburg. Constanze Saltzwedel leitet das Singen. Unkostenbeitrag 80 €. Anmeldung bitte bis zum 25. März.
  • Freitag, den 17. Mai, 17 Uhr bis Sonntag, den 19., 17 Uhr, Nürnberg. Unkostenbeitrag 40 €. Anmeldung bitte bis zum 13. Mai.
  • Arbeitsgruppe im Rahmen der internationalen Pfingstjugendtagung, Freitag, den 7. Juni, 15 Uhr bis Dienstag, den 11., 13 Uhr, Witten. Unkostenbeitrag 140 €. Anmeldung ist über iyfestival.org

Bei keinem soll die Teilnahme daran scheitern, dass die Kosten nicht aufgebracht werden können. Außer im Februar ist die Übernachtung mit Schlafsack und Matte. Altersbegrenzung: 18 bis 26 Jahre.

Bitte vormerken: Sonntag, den 25. August, 17 Uhr bis Samstag, den 7. September, Nürnberg: intensive Probenzeit und Teilaufführung. Sommer 2020 im Schloss Hamborn: intensive Probenzeit und zum Schulbeginn die Aufführung!

Um Anmeldung wird gebeten an: dhafner1964@hotmail.com
oder: Daniel Hafner · Kaulbachstraße 11 · 90408 Nürnberg